LKS gGmbH gewinnt den „Youth Employer Contest 2019“

 In Aktuelles, Inklusion, LKS gGmbH, Organisationen, Presse, Verbände

Die LKS gGmbH ist für ihre Arbeit im Bereich der Förderung und Beschäftigung von Jugendlichen und jungen Menschen mit Handicap mit dem „Youth Employer Award“ des Jahres 2019 ausgezeichnet worden.

Ausrichter und Organisator des Wettbewerbes ist das „European Disability Forum“ (EDF), eine nichtstaatliche internationale Organisation, die sich für die Belange behinderter Menschen in ganz Europa einsetzt.

An dieser Stelle sprechen wir ein riesengroßes Lob an unsere Mitarbeiter Lennart Kaiser und Thomas Schirmacher (Auszubildender Büromanagement) aus. Sie hatten die Herausforderung angenommen und sich bereit erklärt, die in englischer Sprache zu verfassende Bewerbung zu erstellen.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist wurden seitens des EDF die Bewerbungen gesichtet. Offenbar konnte der Beitrag der LKS gGmbH die Jury beeindrucken. Von etwa 40 Bewerbungen aus über 10 unterschiedlichen Ländern schaffte sie es unter die Top 3.

Damit stand fest, dass Herr Schirmacher gemeinsam mit dem Vorstandsmitglied des APK Lippe e.V., Herrn Dr. Helmut Günther, nach Bukarest in Rumänien reisen durfte, um dort im Rahmen eines Seminars des EDF-Jugendausschusses an der Preisverleihung teilzunehmen. Um den Sieger zu ermitteln wurde den drei Finalisten die Möglichkeit gegeben, die Jury und die anwesenden Gäste mit einer 10-minütigen Präsentation von sich zu überzeugen. Es galt, den eigenen Betrieb als „gutes Beispiel für die Beschäftigung von Jugendlichen mit Handicap“ vorzustellen.

Zweitplatzierter wurde die  „Easy Pay AD“, eine Finanzdienstleisterfirma aus Bulgarien, der dritte Platz ging an die Firma „Dafür – Unternehmens- und Personalberatung“ aus Österreich.

Unser Auszubildender Thomas Schirmacher (links) nach Übergabe der Siegerurkunde durch den EDF-Präsidenten Ioannis Vardakastanis (rechts)

Zur großen Freude des APK-Vorstandsmitgliedes Dr. Helmut Günther nahm Herr Schirmacher das Zertifikat für den Erstplatzierten im EDF Youth Employer Contest 2019 aus den Händen des EDF-Präsidenten Ioannis Vardakastanis entgegen. Der gute Vortrag und die Tatsache, dass rund 30% der insgesamt bei der LKS gGmbH beschäftigten Menschen 25 Jahre oder jünger sind, konnte die Jury überzeugen.

Die LKS gGmbH bedankt sich herzlich bei dem EDF für die Durchführung der Veranstaltung und die Wertschätzung sowie für die Übernahme der Reisekosten. Ein weiteres Dankeschön an unsere Mitbewerber, denen wir den 1. Preis ebenfalls gegönnt hätten, sowie an die bag if (Bundesarbeitsgemeinschaft Inklusionsfirmen), die uns auf diesen Wettbewerb aufmerksam gemacht hat.

Links:
http://www.edf-feph.org
https://www.bag-if.de/
Recommended Posts